Über den Ort

Einwohnerentwicklung

Hainchen ist ein Ort, wo es sich gut Leben und arbeiten lässt. Das zeigt die stetige Zunahme der Einwohnerzahlen.
1939 - 439 Einwohner
1975 - 768 Einwohner
Heute verfügt Hainchen über 915 Einwohner (Stand 31.12.2015)

Die Gemarkungsfläche beträgt 1070 ha. Die Fläche teilt sich in 650 Wald und 420 ha Flur und Ortslage. Die Gemarkungsgrenze verläuft ca. 8 km entlang der hessischen Landesgrenze. Ferner grenzt der Ort nördlich an die Stadt Laasphe, südlich an die Gemeinde Wilnsdorf. Der Höhenunterschied beträgt vom Ortseingang (384m)bis zum Ortsausgang hessische Grenze (480m).
Vom Eingang Geiersgrundbachtal bis zur Grenze Stadt Laasphe ist ein Höhenunterschied von 190m festzustellen.

Wirtschaftsstandort

Der Ort hat sich von ehemals kleinen Handwerksbetrieben und selbstständigen Bauern bis heute zu Industriebetrieben entwickelt. Im Ort gibt es eine Fertighausfirma sowie eine mechanische Werkstatt und vier Dienstleistungsbetriebe. Ferner gibt es eine landwirtschaftlich genutzte Fläche von vier Betrieben, davon zwei im Haupterwerb. Insgesamt sind hier im Ort über 130 Arbeitsplätze zu verzeichnen.
Die überwiegende Zahl der Arbeitnehmer pendelt in die benachbarten Gebiete (Großraum Siegen, vorderes Hessen sowie Wittgenstein). Vorteilshaft erweist sich hier, dass der Ort 14 km von der A45 entfernt und in wenigen Minuten erreicht werden kann. Die günstige Verkehrsanbindung trägt auch zur Belebung der Wanderwege am Rothaarsteig bei, der 7 km durch Hainchen führt.

Einkaufen und Gastronomie

Irmgarteichen ca. 1 KM von Hainchen entfernt, verfügt über zwei Gastronomiebetriebe ( Gasthof Ley und Gasthof Jokebes ) sowie einen Getränkehandel der ab ca. 16:00 Uhr geöffnet ist.
Im Ortsteil Werthenbach der ca. 1,2 KM von Hainchen entfernt ist, befindet sich ein Lebensmittelgeschäft mit angeschlossenem Getränkeladen wo die nötigsten Dinge für den Tag besorgt werden können.
Außerdem gibt es in Werthenbach eine Gaststätte einen Schnellimbis, eine Metzgerei, eine Apotheke, eine Tankstelle sowie ein Zahnarzt und eine Allgemeinmedizinische Praxis. EC-Bankautomaten sind in den Filialen der Volksbank und der Sparkasse verfügbar.

Etwas weiter entfernt ca. 10 KM liegt Deuz (Richtung Netphen) oder Rudersdorf (Richtung Wilnsdorf) wo es jeweils ein Einkaufszentrum mit allen Geschäften gibt die den täglichen Bedarf an Lebensmitteln stillen.

 

zur Startseite über den Ort Freizeit und Kultur zu den News... zum Impressum